WILLKOMMEN! - BRUNNEN FÜR BRASILIEN - Helfen Sie!

Der Verein "Quellen und Hilfsprojekte" errichtet Brunnen im Trockengebiet Brasiliens. Es wurden seit 2007 bereits mehr als 700 Brunnen errichtet!

Sehen Sie in unseren Fotos und Videos die Dankbarkeit der Leute!

Der in Pischelsdorf in der Steiermark ansässige gemeinnützige Verein "Quellen und Hilfsprojekte - Verein zur Förderung von Brunnen und Hilfsprojekten in aller Welt" mit der ZVR-Zahl 728929521 wurde im Dezember 2008 gegründet. Ziel ist es, Spenden zu sammeln, um in Brasilien für besonders bedürftige Menschen billige Brunnen zu bauen.

Spender können ihre Spende von der Steuer absetzen. Genau wie bei vielen anderen anerkannten Wohltätigkeitsorganisationen auch.

Der Verein baut derzeit in einem der Trockengebiete Brasiliens Brunnen. Ein typischer Brunnen von uns hat nur 12 Meter Tiefe und kann durschnittlich 2.600 Liter sauberes Wasser pro Stunde bereitstellen. Ein solcher Brunnen kostet mit unserer Bohrmethode nur zwischen € 200,- und € 600,-! Das ist der Grund, warum wir mit sehr geringen Kosten vielen Leuten helfen können.

Unsere Brunnen werden normalerweise mit elektrischen Pumpen ausgestattet, jedoch können wir Brunnen auch rein mechanisch ausrüsten, sodass kein Strom benötigt wird.

Auszeichnung

Neptun Wasserpreis

Das Projekt „Wasser für Brasilien“ des Steirischen Vereins für Quellen und Hilfsprojekte wurde in der Publikumskategorie des Neptun Wasserpreises von Bundesminister Andrä Rupprechter mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.
 
Untenstehend finden Sie den Downloadlink zur Pressemeldung.
http://www.brunnenprojekt.at/data/image/thumpnail/image.php?image=122/brunnenprojekt_article_2760_0.jpg&width=623
DOWNLOADEN »
Filename: PRESSEAUSSENDUNG_NEPTUN_WASSERPREIS
Format: .pdf / Größe: 67.27KB