Videos zum Projekt

Folgende Videos möchten wir mit Ihnen teilen:

 

Comunidada Paulista

Ein armes Dorf mit 350 Personen hat einen neuen Brunnen bekommen.

 

Brunnenbohren in Bahia

Eine Bohrung mit der Brunnenbohrmaschine in Bahia.

 

Bohren mit der Brunnenbohrmaschine

Eine der ersten Bohrungen mit der Brunnenbohrmaschine in Pernambuco.

 

Brunnenbau in Barra

Brunnenbau in der Gemeinde Barra, Bahia. Errichtung von Brunnen in den ländlichen Ortsteilen mit einer Tiefe von 10 bis 15 m. Ausführung als Spülbohrung mit einem Durchmesse von 200 mm. Ergiebigkeit zwischen 2.000 - 4.500 Liter/Stunde, Wasserentnahme aus der Bohrung über eine Elektropumpe und PVC-Leitung bis zum Hochbehälter.

 

Eine Portugiesin erzählt

Eine Frau erzählt von ihrem weiten Weg zur nächsten Wasserpfütze. (Portugiesisch)

 

Zusammenstellung errichteter Brunnen

Eine schöne Zusammenstellung von 2012 errichteten Brunnen mit Daten & Fakten. 

 

Projekt-Initiator Josef Fink im Interview mit ServusTV

Herr Fink berichtet von seiner Idee zum Projekt und warum ihn das Schicksal der armen Landbevölkerung in Brasilien berührt hat. 

 

Herzlicher Dank für Hilfe

Herzlicher Dank der Brasilianer, nachdem ein bestehender Brunnen wieder instand gesetzt wurde.

 

Instand gesetzter Brunnen

Ein weiterer vom Verein reparierter Brunnen. 

 

Handpumpe

Leichtgängige Handpumpe, gebaut von Josef Fink - sogar Kinder können sie bedienen!

 

Freude über reines Trinkwasser

Bericht vom Arbeitseinsatz in Brasilien, Bahia, November und Dezember 2011. 

Die Freude über das reine Trinkwasser in der semi-ariden Caatinga ist groß.  Mit einfachen Mittel wurde ein 15 m tiefer Brunnen geschlagen/freigespült, nun können rund 2000 Liter sauberes Trinkwasser pro Stunde mittels einer kleinen Elektropumpe entnommen werden. Mit diesem Brunnenwasser werden eine Gesundheitsstelle der Gemeinde Barra und zwei Familien versorgt.

 

Händewaschen mit frischem Wasser

Händewaschen mit frischem Brunnenwasser - Corona-Maßnahme?